Skip to content

Tasting the Glenfarclas 105

Der Glenfarclas 105 war mein erster (reiner) auf Sherry gereifter Whisky. Er kommt mit 105 Proof (60%), ohne Age-Statement (NAS) und in der Literflasche.



Nase: Getrocknete Rosinen, Panettone, leichte Spritnote.

Geschmack: Panettone füllt den Mund, alkoholische Schärfe und Sprit lassen sich nicht ignorieren.

Abgang: Mittellanger Abgang mit Karamell und wieder Panettone. Alkoholische Schärfe im Rachen.



Fazit: Insgesamt eine gute Annäherung an an das Thema Sherry. Insbesondere die Panettone-Note weiß mir zu gefallen. Geringe Mengen Wasser nehmen ihm die Sprittigkeit und öffnen die Karamellnoten. Im direkten Vergleich zum Aberlour a'bunadh verliert er, aber bleibt der Preis/Leistungs-Sieger. ;-)

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options