Skip to content

Port Charlotte Islay Barley (2008)

Nase: Toffee, frisch geschnittenes Gras. Rund und frisch. Kein Rauch.



Geschmack: Süß, mehr Toffee. Nussig und rauchig. Ein hauch exotischer Früchte.



Abgang: Lang. Sehr lang. Es quillt eine Menge Rauch den den Rachen hinauf. Auf der Zunge machen sich komplexere, nussige Noten breit.



Fazit: Mein absoluter Liebling in der Port Charlotte Standardrange. Ich würde fast so weit gehen, ihn als "rauchigen Laddie Ten" zu bezeichnen. Von der vermeintlichen Jugend (~6 Jahre) merkt man nichts.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options